Holzbretter wieder auffrischen

Wir kennen das alle. Das Holzbrett in der Küche ist seid einiger Zeit in Benutzung und irgendwann hat man das Gefühl, der Geschmack vom Gemüse (vor allem der von Zwiebeln) lässt sich nicht mehr ausspülen. So was nun? Nicht jeder hat die Möglichkeit das Holzbrett Zuhause um einige Millimeter abzuschleifen und so die Geruchsintensive Schicht wegzubekommen.

Dafür gibt es aber eine andere Abhilfe.
Du brauchst dazu eine Zitrone und etwas grobes Salz.

Du streust das Salz auf das Brett und schneidest die Zitrone in zwei Hälften.

Mit der Zitrone reibst du jetzt das Salz ein paar Mal über das Brett. Lasse es so ca. 5 Minuten einwirken.

Dann spül das Salz mit kaltem Wasser ab.
Et voilà, die Gerüche sind verschwunden.

Merken

Merken

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen.